search
Banner

Fairtrade-Projekt in Klasse 8

Startseite / Fairtrade-Projekt in Klasse 8

In wenigen Jahren werden 10 Milliarden Menschen auf unserer Erde leben und das Thema „nachhaltig leben“ geht uns mittlerweile alle an. Weil fairer Handel zur Sicherung der Ernährungsgrundlage beitragen kann, indem kleine und mittelständische Erzeuger gefördert werden, wird am MPG fairer Handel quasi als Schulfach angeboten. Doch hierbei handelt es sich nicht um herkömmlichen Unterricht, sondern um eine Projektstunde in Klasse 8, welche an das Fach Geographie angegliedert ist.

Im Projektunterricht setzen sich die Schülerinnen und Schüler unter einem vorgegebenen Thema eigene Ziele, die sie sich dann im Unterricht erarbeiten müssen. Die Lehrkraft fungiert quasi als Auftraggeber/in bzw. Kunde/in. Es gilt dabei, die Wünsche des Auftraggebers zu erfüllen, ressourcenschonend zu arbeiten und mit Kreativität einen Mehrwert zu erzielen. Schwierigkeiten müssen durch Teamarbeit überbrückt werden. Am Ende steht die Präsentation des eigenen Produkts, welches nun von der Schulgemeinschaft bewertet wird.
So entstand im Rahmen dieser Projektstunde zum Beispiel eine App, welche den Weg zu Läden mit fairen Angeboten in Böblingen lotst, eine Plakatwerbeserie, ein Fair Trade-Quiz und ein erster Versuch eines Fair Trade-Schullogos. Auf neue Projekte sind wir sehr gespannt!