Banner

Schülermitverantwortung (SMV)

Startseite / Schülermitverantwortung (SMV)

Die Schülermitverantwortung (SMV) bildet ein Forum für Schülerinnen und Schüler, die sich über den Unterricht hinaus für ein vielfältiges Schulleben in einer guten Schulgemeinschaft engagieren wollen. Hierzu treffen sich sämtliche von der Schülerschaft gewählten Vertreter der Klassen und Stufen sowie die Schülersprecher regelmäßig im so genannten Schülerrat.

Diese Plattform wird zum Austausch über Projektideen, für wesentliche Entscheidungen oder zur Besprechung von Problemen innerhalb der Schülerschaft genutzt. Zudem hat die SMV lose Arbeitskreise, die sich um die Ausarbeitung und Durchführung eines speziellen Projektes kümmern. In diesen Arbeitskreisen kann jeder Schüler nach seinem Interesse mitwirken.

Ferner ist die Repräsentation der Schülerschaft gegenüber Eltern, Lehrern und Schulleitung eine wesentliche Aufgabe der SMV. Dies geschieht größtenteils in der Schulkonferenz oder dem so genannten Schulgespräch, einem regelmäßigen Austausch zwischen wichtigen Vertretern der Schulleitung, des Elternbeirats und der SMV.

Es wird über aktuelle Probleme gesprochen und versucht, diese zu lösen. Auch werden Entscheidungen getroffen, die alle am Schulleben Beteiligten betreffen. Hierbei haben die Schüler die gleiche Stimmkraft wie die Eltern und Lehrer. Man sieht daran, wie viel Einfluss die SMV beziehungsweise die Schülerschaft hat und wie wichtig es deshalb auch ist, eine gute SMV-Arbeit zu betreiben.

SMV: Schülersprecher und Verbindungslehrer 2020/21

Schülersprecher

Max Hiller, 10a

Zoé Kersten, 10a

Saskia Schmidt, 11

Vidusa Thamaraiselvam, 11

Stufensprecher

Unterstufe:  Juan Altoni, 7c, Max Preuß, 7d

Mittelstufe: Chiara Häcker, 9d, Charlotte Schmidt, 9d

Oberstufe: Lorena Rebmann, 11, Sven Leupold, 11

Verbindungslehrer

Heike Laws

Monika Schuler

Tobias Walter

SMV – Projekte

SMV- Tag

Anfang des Schuljahres treffen sich alle SMV- interessierten Schülerinnen und Schüler zu einem Arbeitsvormittag, an dem alle Arbeitskreise (AKs) und der Schülerrat konstituiert werden. An diesem wurden auch dieses Jahr wieder die Aktionen und Aktivitäten für das laufende Schuljahr geplant und wichtige Ämter besetzt.

SMV- Tagung

Vom 22.-24. Januar 2020 findet die Tagung in Altensteig bei Nagold statt. Im Selbstversorgerhaus werden die aktiven SMVler die Projekttage, den Sommersporttag und andere große Projekte intensiv vorbereiten, sich gegenseitig besser kennen lernen und sich in Teamarbeit üben. Außer den Schülersprechern sind Schülerinnen und Schüler aller Klassenstufen mit dabei und die drei Verbindungslehrer.

Welt-Aids-Tag

Anfang Dezember veranstaltet die SMV einen Pausenverkauf mit Hotdogs oder Waffeln. Der Gewinn wird dabei der deutschen AIDS-Stiftung gespendet. Auch werden Aids-Schleifen und Infobroschüren zum Thema Aids und HIV verteilt, um auf dieses Thema aufmerksam zu machen und auch aufzuklären. Ehrenamtliche der Aids- Hilfe- Stuttgart treffen sich mit allen 10. Klassen zur intensiven Auseinandersetzung mit dem Thema.

Adventsradio  

Im Advent werden in der Großen Pause im Foyer Lieder gespielt. Jede Klasse darf drei Lieder aussuchen.

Weihnachten im Päckchen und Nikolausaktion

Weihnachten im Päckchen ist ein Projekt in Kooperation mit dem Tafelladen Böblingen. Schülergruppen packen für sozial schwache Kinder aus Böblingen Päckchen mit Geschenken, die Schüler aller Klassen besorgt haben. Für die Woche vor Nikolaus sammelt die ganze Schulgemeinschaft Süßigkeiten, die dann im Tafelladen an Kinder verschenkt werden.

Wichteln

Traditionell findet in der Adventszeit das Projekt „Wichteln“ statt. Man kann kleine Zettelchen kaufen und auf diese eine Nachricht an seine Freunde schreiben. Die sogenannten Wichtel werden dann bei der SMV abgegeben und über sie zusammen mit einer kleinen Schokolade an die Empfänger verteilt. Es sind jedes Jahr viele Schulen in Böblingen und Sindelfingen beteiligt, so dass man auch Freunden an anderen Schulen Weihnachtsgrüße senden kann.

Lesenacht für die Klassen 5

An einem Freitagabend (31.01.2020) treffen sich die 5er zum Übernachten in der Schule. Von älteren Schülerinnen und Schülern wird ihnen in kleinen Gruppen aus verschiedenen Kinder- und Jugendbüchern, in liebevoll gestalteten Leseräumen, vorgelesen und in kuschelig eingerichteten Schlafräumen gibt es dann noch eine Gute-Nacht-Geschichte. Nach einem gemeinsamen Frühstück endet die Aktion am nächsten Morgen.

Fußballturnier/ Sportwoche

Jährlich im Januar (27.01.-31.01.2020) finden Fußballturniere statt, zu denen jede Klasse ein Team melden kann, das dann gegen die anderen Teams aus der eigenen Stufe spielt. Das Highlight ist immer das Freitags-Spiel der Jahrgangsstufen gegen die Lehrer. Auch ein Volleyballturnier findet in dieser Woche statt.

Sporttag

Jedes Jahr findet im Wechsel entweder ein Sommer- oder ein Wintersporttag statt. Der Sommersporttag dieses Jahr wird ein alternativer Triathlon sein, bei dem die Klassen einer Stufe gegeneinander in verschiedenen Disziplinen antreten. Beim Wintersporttag kann jeder Schüler/ jede Klasse zwischen verschiedenen Sportangeboten wählen. Es wird Skifahren, Rodeln, Schlittschuhlaufen, Schneeschuhwandern und ein Walderlebnistag angeboten.

Projektunterricht

Jedes Jahr hat die SMV die Möglichkeit, in Absprache mit Schulleitung und Lehrerschaft drei Tage Projektunterricht am Ende des Schuljahres zu beantragen. In diesem Projektunterricht ist die ganze Schulgemeinschaft eingebunden. Für dieses Jahr wünscht sich die SMV „fit for future“- Tage.

Timer-Arbeitskreis

Seit dem Schuljahr 2016/17 hat das MPG seinen eigenen Timer. Diesen designt und verkauft die SMV. Der Timer ist ein Hausaufgabenheft mit zusätzlichen Informationen über unsere Schule. Er bietet Schülern aller Stufen eine gute Hilfe, ihren Schulalltag zu organisieren; auch schafft er ein Gemeinschaftsgefühl.

Schule-ohne-Rassismus und Fair-Trade-Arbeitskreise

Das MPG ist eine „Schule ohne Rassismus“ und Fair- Trade-Schule. Damit wir diesen Status aufrechterhalten, organisieren und gestalten wir immer unsere Projekte so, dass dabei das Thema Rassismus und Diskriminierung berücksichtigt werden und wir möglichst viele faire Produkte verwenden. So versuchen wir Bewußtsein für diese Themen zu fördern und auf die Gefahr von Rassismus aufmerksam zu machen und Tendenzen in diese Richtung an unserer Schule zu verhindern.


Unser Angebot an Projekten und Arbeitskreisen wächst stetig. Darauf sind wir von der SMV sehr stolz, jedoch braucht man für die größere Anzahl an Angeboten natürlich auch eine größere Anzahl an Helfern. Deshalb freuen wir uns über jede Hilfe.