Schüleraustausch mit den USA

Seit 1986 findet ein Schüleraustausch mit Schulen in USA statt, zunächst mit der Spring Valley Senior High School in Spring Valley, New York.

Abgelöst wurde diese 1989 von einer Schule in Tulsa, Oklahoma, zunächst Holland Hall, nun Booker. T. Washington High School, und seit vielen Jahren auch mit der West Ottawa High School in Holland, Michigan.

Am Austausch können geeignete Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 10 teilnehmen. Der Besuch in den USA dauert ca. drei Wochen und findet um die Osterferien oder Pfingstferien herum statt.
Der Gegenbesuch der amerikanischen Schülerinnen und Schüler liegt meistens in dem Zeitraum von Mitte Juni bis Anfang Juli.
 
Unsere beiden Austauschprogramme werden von dem deutschen und dem amerikanischen Außenministerien im Rahmen des

German American Partnership Programmes (GAPP)

sowie vom Regierungspräsidium Stuttgart gefördert.
Der Austausch dient dem gegenseitigen Kennenlernen und dem Abbau von Vorurteilen, dem Eintauchen in eine fremde Kultur und der Erprobung und Erweiterung der  Englisch-Kenntnisse der deutschen Schülerinnen und Schüler.
Last but not least sollen die amerikanischen Schülerinnen und Schüler dazu angeregt werden, Deutsch als Fremdsprache zu lernen.

Berichte

MPG goes Michigan 2018 - Bericht von Madeline Hotzy und Yara Schumacher

MPG goes Tulsa 2017 - Bericht von Frau Röhnert

MPG goes Michigan 2017 - Bericht von Lara Meyer

MPG goes Tulsa 2015 - Bericht von Cora Bartel und Isabel Eisele

Austausche

MPG goes Tulsa - Frühjahr 2017 (Frau Röhnert und Herr Ludwig)